Bismarck von unten

Veröffentlicht 14. Dezember 2018 von Simone

-Werbung-

Von allen Welten die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher am gewaltigsten..

Das beschrieb schon Heinrich Heine. So erging es mir mit dem Roman von Waldemar Paulsen, ich tauchte in diese spannende Welt ein. Ich lese sehr gerne, vor allen Dingen Krimis. Waldemar Paulsen auch liebevoll „Pauli“ genannt, ist ein Kriminal Hauptkommissar aus Hamburg. Er hat 10 Jahre auf  der Davidwache, Prostitution und Zuhälterei bekämpft und sich dafür eingesetzt das die Kiezregeln eingehalten werden. Keiner war näher dran wie er, also eine St. Pauli Legende. Jetzt ist er in Pension und lebt in einem kleinen Fischerort an der Nordsee.  Pauli war oft in Todesgefahr, seine ganzen Erlebnisse und gesammelten Fakten, hat er in seinen Romanen nieder geschrieben. Das Buch mit dem Titel “ Bismarck von unten“ habe ich kürzlich von ihm erworben, aber auch die Romane “ Bürde der Lust“  und  „Meine Davidwache“ stammen aus seiner Feder, die ich ebenso mit einer Signatur von ihm erhalten habe.

48266948_2300758353485933_1089717912635179008_n

Krimis zu lesen die frei erfunden sind, ist eine Sache aber Romane zu lesen deren Geschichten erlebt wurden, ist nochmal ein ganz anderes Ding. Es hat mich berührt, ich hab gestaunt und auch geschmunzelt, denn manche Textpassagen waren witzig geschrieben. Ich rätselte zum Beispiel was Luden sind, ich fragte Pauli und er antwortete mir, das es der Begriff für Zuhälter ist. Nur mal ein Beispiel. Spannende und unterhaltsame Bücher sind  diese drei Romane, wo man nach St. Pauli in diese Zeit, wo Waldemar Paulsen aktiv war, katapultiert wird. Pauli hat auch eine Homepage, wo man mehr erfahren kann über ihn  und zwar HIER

 

 

Advertisements

Duftproben von YSL

Veröffentlicht 10. Dezember 2018 von Simone

-Werbung-

Wie schon auf  Instagram von mir beschrieben, bekam ich pünktlich am Nikolaustag zwei Duftproben von Loreal Paris und zwar von der Marke YSL.

47687592_2298069527088149_4351739857345708032_n

Der eine ist das Black Opium als EDP.  Seine Beschreibung ist: Der Kultduft der mit allen Regeln bricht. Die erste Kaffee-Floral-Komposition sorgt für den ultimativen Energie-Booster und weckt sofort alle Lebensgeister. Es sind weiche, feminine Akkorde enthalten wie Sambac-Jasmin und Orangenblüten-Absolu und sie verbinden sich mit Patschuli-Noten und Vanille.

Mein Eindruck: Ich hab ihn jetzt paar Tage getestet und kann es  nicht so ganz unterstreichen. Jede Haut lässt den Duft anders rüber kommen. Ich empfinde den Duft eher blumig, als frisch. Er hält zwar lange und man muss nicht viel sprühen, aber ich  liebe  die  etwas zitrischen Düfte und daher werde ich mir den Duft wohl eher nicht kaufen, weil er mir doch von der Note etwas zu schwer ist.

48365852_2298069610421474_7131679528698511360_n

Der andere ist der Herrenduft Y als EDP. Seine Beschreibung ist: Ein Duft für selbstbewusste Männer. Enthalten sind schwarze Tonkabohne, weiße Geranie und sinnliche Hölzer.

Mein Eindruck: Das ist eher etwas für mich, viele Frauen bevorzugen auch Männerdüfte weil sie eben frischer und würziger sind, so auch ich. Er hält auch sehr lange an, man muss nicht viel sprühen und auf meiner Haut kommt der Duft herb-würzig rüber, so wie ich es mag. Da kann ich mir vorstellen in nächster Zeit, ein Auge auf dieses EDP zu werfen.

47683426_2298069567088145_7429119259625652224_n

Schmuckset Tionna

Veröffentlicht 5. Dezember 2018 von Simone

-Werbung-

Heute kam mein Hermespaket von der lieben Wenke, ich hatte bei ihr das Schmuckset Tionna, welches es bei Avon gibt, bestellt.

Es ist ein 3-teiliges Schmuckset mit Ohrringen, Halskette und Armband. Mit saphirblauen Kunststoff-Steinchen und weißen Steinen ist der Schmuck verarbeitet und ist versilbert. Das Set war auch in einer wunderschönen Geschenkbox drin. Da warte ich natürlich nicht bis Weihnachten, es wird gleich getragen. Dieser Schmuck ist sehr zart, filigran und feminin gearbeitet. Man kann ihn auch, wie ich finde, zu jedem Outfit tragen.

Ein Pröbchen sowie der tolle Katalog von Avon lag mit bei. Schaut einfach mal bei Wenke vorbei, sie hat eine Gruppe erstellt, der man auf Facebook beitreten  und alles weitere erfahren kann. Die Gruppe hat den Namen „wenkes-beautybox“.

Anthologie XXI und mein Gedicht mit drin

Veröffentlicht 29. November 2018 von Simone

Gestern kam die Anthologie an und mein Gedicht hat es geschafft und ist dort mit aufgeführt. Welch erhebendes Gefühl und ich bin stolz wie Bolle, das nächste Gedicht steht schon in den Startlöchern. Im Inhaltsverzeichnis steht mein Name auf Seite 14. Man hat mir sogar, um meine Begabung zu fördern, ein Stipendium für das staatlich zugelassene Fernstudium bereit gestellt und zwar 100 Euro Studienbeihilfe. Einen Monat kann ich ein Probestudium absolvieren und dann entscheiden, ob ich es weiter machen möchte.

Man schrieb mir :“ Die Publikation Ihres Beitrags in diesem großen Sammelband zeichnet Ihr Talent aus. “   Das spornt mich an weiter zu machen.

Gewinn von Badelieblinge

Veröffentlicht 19. November 2018 von Simone

Werbung

Auf der Instagramseite von Badelieblinge, habe ich bei dem Gewinnspiel mitgemacht. Es wurde das schönste  Hotelbadezimmer gesucht. Da liegt doch nah, das ich ein schönes Foto unseres schönen Badezimmers  aus dem Baliurlaub poste. Gesagt, getan ich hab es weggeschickt und auch gewonnen. Unser Bad in Bali hat das balinesische Flair und sieht wirklich toll aus..

bali064

Gewonnen habe ich eine Wellnessbox mit 8 x Duschtabs und eine Po-Dusche ( Erklärung folgt). Die Box hat als Inhalt:

  1. 2 x  Limette mint – voll erfrischt
  2. 2 x  Rose                –  gute Laune
  3. 2 x  Orange           –  voller Energie
  4. 2 x  Mango            –  voll aktiv

Wer lieber gern duscht hat die Möglichkeit den Tab zu platzieren, Dusche aufdrehen und den Duft genießen. Ich bade lieber und hab den Tab ins Badewasser getan, er löst sich vollständig auf und entfaltet genauso den Duft, ich hab als erstes Rose probiert. Es entspannt und ich hatte das Gefühl in einem Rosengarten zu sein. Das ganze nennt sich Duschbombe, obwohl das mit den üblichen Badebomben nichts zu tun hat, aber auch schön sprudelt. Die Düfte der jeweiligen Tabs sind aus natürlichen, ätherischen Ölen, ohne Mikroplastik und Vegan, es wird schonend in Österreich hergestellt von der Firma Waltz 7.

Nun weiter zur Po-Dusche. Davon hatte ich ehrlich gesagt noch nie etwas gehört. Das Produkt wurde bei der Sendung “ Die Höhle der Löwen“ auf Vox vorgestellt. Die habe ich noch nicht getestet, ich denke aber das es nicht schlecht ist.  Die Po-Dusche kann man mit lauwarmem Wasser auffüllen, man drückt sie dann zusammen und kann mit dem duschen beginnen und später mit Papier abtrocknen. Sie hat den Vorteil das der Toilettengang, sauberer, sanfter und sparsamer vonstatten geht. Sie bewährt sich in allen Lebenslagen:

  • Frischer als Feuchttücher
  • Schonend in der Reinigung
  • Selbstbewusst in der Regel
  • Einfach in der Schwangerschaft
  • praktisch für unterwegs
  • sanft für Kinder

Natürlich schont es die Umwelt durch weniger Papierverbrauch, ein guter Ansatz wie ich finde.

In diesem Sinn Ärschle gut, alles gut.  ( nicht mein Satz, stand auf der Verpackung) 🙂

 

 

 

Age Perfect Make-up von L`oreal Paris

Veröffentlicht 11. November 2018 von Simone

Werbung-kostenlos zum testen bekommen

Unverhofft kommt oft, so könnte man es beschreiben, denn auch ganz unverhofft kam ein Päckchen  von L`oreal Paris mit dem Age Perfect Make-up und dem Age Perfect Satin Rouge, der neuen dekorativen Kosmetikmarke. Als Produkttester wurde ich ausgewählt diese beiden Produkte zu testen.

Ich fange mal mit dem Age Perfect Make-up an welches für die reife, anspruchsvolle Haut abgestimmt ist. Es befindet sich in einem Pumpspender und sieht sehr dekorativ aus. Der Glasflakon hat einen goldenen Verschluss und die Verschlusskappe ist durchsichtig, womit man die Farbe des Make-ups gut erkennen kann. Ich habe die Farbe 350 Sand zum testen bekommen, die sich meinem Hautton anpasst. Es sind 30 ml enthalten.

Konsistenz : flüssig, etwas pudrig, seidig-leicht

Duft : mir etwas zu intensiv, ist mir lieber wenn es unparfümiert wäre

Da es etwas pudrig ist, habe ich das Gefühl man benötigt von der Menge mehr, läßt sich aber gut verteilen und man kann es gut ausstreichen, sodass keine Flecken an den Seiten bleiben. Es entfällt auch dieser Maskeneffekt, ich habe nicht das Gefühl das die Haut nicht atmen kann.  Durch die Wechseljahre habe ich  eine unruhige Haut bekommen die auch manchmal rote Flecken aufweist und dieses Makeup lässt meine Rötungen verschwinden, es hilft auch bei Unregelmäßigkeiten und dunklen Stellen auf der Haut.

Was ich persönlich gut finde, es hat Antioxidantien und Vitamine enthalten, die meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen, was ich auch im Laufe des Tages spüre. Die Haut wird auch gut vor UV-A und UV-B Strahlen mit einem Lichtschutzfaktor 17 geschützt. Kostenpunkt: 11.99 Euro

Weiter geht es mit dem Age Perfect Satin Rouge. Ich habe die 106 Braun /Amber bekommen und es beinhaltet 5 g . Das Rouge ist in einer eleganten Verpackung, mit einem Pinsel und einem Spiegel integriert. Das macht das auftragen leichter, da man auch unterwegs mal etwas Farbe auftragen kann.

Textur:  leicht, seidig-zart

Farbe: schöner rotbrauner herbstlicher Farbton

Ich finde das Satin Rouge lässt mein Gesicht frischer und gesünder aussehen, da ich ja sonst ein eher blasser Hauttyp bin. Es verschmilzt auf der Haut und sieht dann auch nicht so aufgesetzt aus. Kostenpunkt:  9,95 Euro.

Normaderm Abdeckstift

Veröffentlicht 3. November 2018 von Simone

 

45247901_2274820319413070_527332880557277184_n.jpg

-Werbung-

Heute möchte ich von meinem kleinen Helferlein berichten. Wem ging es denn nicht auch schon so, das bevor man ausgehen möchte, die Haut plötzlich gerötet ist oder sich ein Pickelchen anbahnt. Ich habe immer wieder mal eine rote Stelle, die sich entzünden möchte, deshalb war ich auch immer auf der Suche nach einem guten Produkt, welches wirkt bevor alles zu spät ist.

Der Abdeckstift gehört zur  Systempflege von Vichy, für alle mit unreiner Haut. Hervorragend bekämpft er  Mitesser, Pickel, Rötungen, Irritationen und Talgüberschuss.

Immer wenn ich merke das die Haut gerötet ist, trage ich diesen Abdeckstift einmal auf, eventuell wiederhole ich den Vorgang noch einmal am Tag. Am nächsten Tag ist die Stelle schon so gut wie weg, die Entzündung flacht ab und das Pickelchen trocknet aus. Der Vorteil die Haut wird auch gut abgedeckt, der Stift hat eine Farbe die sich dem eigenen Haut Ton anpasst. Dieser Abdeckstift ist ein wahres Genie und ich hab noch keinen besseren gefunden.

Er ist ohne Parabene und die Verträglichkeit wurde dermatologisch getestet. Insbesondere ist er auch sehr ergiebig und reicht für etliche Anwendungen. Das Design dieses Stiftes ist wie ein Eyliner gemacht, mit einem Dreh-Applikator, die durchsichtige Verschlusskappe schützt den Stift. Erhältlich ist er in jeder Internetapotheke.